ROSE Pilot-Gehäuse: Handbediengehäuse für verschiedenste Anwendungsbereiche

Handbediengehäuse finden sowohl im Alltag, als auch im industriellen Umfeld in den vielfältigsten Anwendungsbereichen ihren Einsatz und erleichtern zudem unzählige Produktionsabläufe. Die dezentralen Bedienstationen gewinnen im Maschinen- und Steuerungsbau immer mehr an Wert und sind für Einricht- und Bedienarbeiten erforderlich. 

In unserem Produktportfolio finden Sie eine vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Ausführungen, abgestimmt auf verschiedenste Anwendungsbereiche. Bedienen Sie von dort, wo Sie die optimalste Sicht auf den Prozess haben. 

Bei der Suche nach dem passenden Handbediengehäuse unterstützen wir Sie gerne. Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.

Pilot-Gehäuse – Das Original von ROSE

Unsere Pilot-Gehäuse sind nicht nur unsere wahren Allrounder im Bereich der Handbediengehäuse, sondern überzeugen schon seit über 40 Jahren durch ihre Langlebigkeit, die hohe Schutzart und eine gleichbleibende, hohe Qualität. Dabei finden sich die robusten Bediengehäuse sowohl in vielfältigen Indoor-, als auch anspruchsvollen Outdoorbereichen wieder. Dazu zählen unter anderem:  

  • Fahrzeugtechnik – z.B. Hilfs-, oder Zusatzsteuerung für die Bewegung von Kränen 
  • Maschinenbau – z.B. Feineinstellungen bei Maschineneinrichtungen oder mobiler Not-Halt 
  • Intralogistik – z.B. Indoor-Kräne, Förderanlagen und Tor-Öffnungen  

Die robusten Handbediengehäuse sind absolute Urgesteine, jedoch nach wie vor zweifelslos einzigartig auf dem Markt. Machen Sie sich gerne mit der Auswahl unserer individuellen Pilot-Gehäuse vertraut. Wir beraten Sie gerne.


Pilot-Varianten im Überblick


Eigenschaften

Pilot 10/20/30

Pilot 50

Pilot 110 - 150

Pilot 250

MaterialPilot 10 und Pilot 20:
Polyamid
Pilot 30:
Polyester
Polyamid 6, PVCPolyamid
Frontplatte: Polystyrol
Polyamid
FarbePilot 10 und Pilot 20:
RAL 1003, signalgelb
Pilot 30:
RAL 1021, rapsgelb
Endkappen:
RAL 1003, signalgelb
PVC-Profile:
RAL 9005, tiefschwarz
RAL 1003, signalgelbBasis- und Oberteil:
RAL 7021,
schwarz-grau
rückseitige Abdeckung:
RAL 5003, saphirblau
SchutzartIP 65 nach EN 60529IP 65 nach EN 60529IP 65 nach EN 60529IP 65 nach EN 60529
Schlagfestigkeit7 Joule in Anlehnung
an EN 60079-0
5 Joule, EN 60079-07 Joule in Anlehnung
an EN 60079-0
7 Joule in Anlehnung
an EN 60079-0
BrennverhaltenPilot 10 und Pilot 20:
UL 94 HB,
Pilot 30:
selbstverlöschend UL 94 V-0
Endkappen: UL 94 HBUL 94 HBUL 94 HB
Temperatureinsatzbereich-40°C bis +60°C-20°C bis +70°C-40°C bis +60°C-40°C bis +60°C

Mehr erfahen

Mehr erfahen

Mehr erfahen

Mehr erfahen



Pilot-Gehäuse von ROSE


Unsere mobilen Handbediengehäuse Pilot 10, 20 und 30 bieten je nach Größe und Anwendungsgebiet Platz für bis zu zehn Taster- oder Schaltelemente. Außerdem zeichnen sie sich durch einen sicheren Halt aufgrund des integrierten Griffs sowie eine leichte Befestigung an Maschine oder Wand durch mögliche Wand- oder Magnethalter aus. Die bruchsicheren Polyamidausführungen gewährleisten eine hohe Schlagfestigkeit des Gehäuses von 7 Joule in Anlehnung an EN 60079-0 und machen damit die Highlights der Produktfamilie komplett.

Der Pilot 50 ist das universelle Gehäusesystem für Maschinen- und Anlagenbau sowie Steuerungs- und Anzeigentechnik. Das Gehäusesystem besteht aus einem inneren und einem äußeren Gehäuseprofil und bietet damit den Einbauten auch in rauen Industrieatmosphären einen optimalen Schutz. Der Pilot zeichnet sich aufgrund der Profiltechnik durch eine hohe Flexibilität aus und verfügt je nach Anforderungen und Einsatzbereich über individuelle Längen. Die Frontplatten bestehen standardmäßig aus dem Material PVC, alternativ ist jedoch auch Aluminium möglich. Der Pilot 50 bietet für Kleinsteuerungen und Bedienfelder ideale Einbaumöglichkeiten. Dazu zählt zum Beispiel die Integration von Befehlsgeräten wie unterschiedliche Drucktaster oder Not-Aus Taster.

Das mobile Bedien- und Steuergehäuse Pilot 110-150 ist perfekt für den Einsatz im modernen Maschinen- und Anlagenbau geeignet und bietet aufgrund der fünf verschiedenen Größen optimale Einbaumöglichkeiten für unterschiedliche Anwendungsfälle. Dank der abgestuften Größenpalette kann eine individuelle Bestückung der Frontplatte mit Schaltern und Folientastaturfeldern vorgenommen werden – abgestimmt auf Ihre Anforderungen. Statt der standardmäßigen Polystyrol-Frontplatte können auf Anfrage auch Frontplatten aus Aluminium eingesetzt werden. Des Weiteren überzeugt die Produktfamilie dank der bruchsicheren Polyamidausführungen durch eine hohe Schlagfestigkeit von 7 Joule in Anlehnung an EN 60079-0. Der Pilot 110-150 verfügt über ein geringes Gewicht und eine ergonomische Griffform, sodass ein hohes Maß an Ergonomie sowie eine optimierte und einfache Handhaltung gegeben sind.

Unser Pilot 250 findet seinen Einsatz in industriellen Anwendungen und wurde speziell für den Schutz dezentraler Elektronikbaugruppen entwickelt – ein wichtiger Aspekt für die sich schnell verändernden Anforderungen an Automatisierungs- und Steuerungskomponenten. Die Pilot 250-Gehäuse verfügen über vorbereitete Befestigungspunkte für Displays, Folientastaturen und Leiterplatten und sind sowohl mit geschlossenem Frontplattendeckel, als auch mit Deckelrahmen für kundenspezifische Frontplatten erhältlich. Das mobile Handbediengehäuse überzeugt aufgrund des großen Einbauraumes sowie der abnehmbaren rückseitigen Abdeckung durch einen hohen Grad an Flexibilität. Dadurch ist ein schneller Zugang für beispielsweise das Batteriefach oder Interface-Schnittstellen gegeben und es besteht eine Schnellwechselmöglichkeit von elektronischen Komponenten.

Vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten

Die Tastergehäuse verfügen über einen optimalen Zugang zum Innenraum sowie eine integrierte Kabeleinführung mit Knickschutz und Zugentlastung. Nach Konfektionierung des Zuleitungskabels ist dieses durch die Kombination von serienmäßigem Kabelknickschutz und Pilot-Gehäuse ideal gegen Zugbelastung und Kabelbruch geschützt. Somit ist auch bei häufigem Positionswechsel des Gehäuses am Einsatzort ein sicherer Schutz gegeben. 

Von Vollverdrahtung der Pilot-Gehäuse bis hin zum Stecker für den Maschinenanschluss, sind individuelle Bearbeitungen möglich. Bei ROSE bekommen Sie Gehäusebearbeitung und Elektronik aus einer Hand. Sprechen Sie uns gerne an  – gemeinsamen passen wir unsere Gehäuse an Ihre individuellen Anforderungen an. 

Vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten

Ergonomische Handbediengehäuse für flexible Bedienung

Unsere Handbediengehäuse überzeugen durch einen hohen Grad an Flexibilität und tragen dadurch einen wichtigen Teil zur ergonomischen Bedienung bei.  

Die Pilot-Gehäuse wurden unter Berücksichtigung wichtiger ergonomischer Gesichtspunkte entwickelt. So sorgt der ergonomische Handgriff der Pilot-Gehäuse nicht nur für einen sicheren und angenehmen Halt, sondern auch für eine einfache, flexible Bedienung des Gehäuses. Dadurch ist auch bei längerer Anwendung eine komfortable und angenehme Bedienung gegeben.  
Die flexible Tastenbelegung trägt ebenfalls einen wichtigen Teil zur ergonomischen Bedienung bei. Beispielsweise können Zustimmtaster direkt im Griff integriert werden, um eine schnelle, einfache Bedienung direkt in der Hand zu ermöglichen.