Vorstellung Werk Finow

Das ROSE Systemtechnik Werk Finow befindet sich in Eberswalde, Brandenburg, circa 50 km nordöstlich von Berlin. Hier werden seit 27 Jahren auf knapp 6000 m2 Industriegehäuse, Bediengehäuse und Geräteträger sowie Zubehör gefertigt.

Das Werk Finow ist spezialisiert auf die Fertigung kundenindividueller Gehäuse und Geräteträgersysteme. Die Industriegehäuse werden vor Ort nach Kundenwunsch bearbeitet und anschließend individuell bestückt. Die Bediengehäuse und die Geräteträgersysteme werden komplett in Finow gefertigt. Hierbei sind die Hauptaufgaben der Zuschnitt, Bearbeitung, Bolzenschweißen, Beschichtung und Montage der Gehäuse und Geräteträger.

 

Geschichte des Werk Finows

Oktober 1990

Gründung der PHOENIX FINOW Elektrotechnik GmbH

Januar 1991

Eintragung ins Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt/Oder

April 1991

Aufnahme der ersten Produktion in der Kunststoffspritzerei (Fertigungsbereich Kunststoff- verarbeitung)

Juli 1991

Aufnahme der ersten Produktion in der Gehäusemontage (Fertigungsbereich Metall)

Dezember 1991

Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages mit der ROSE Systemtechnik GmbH (damals noch ROSE Elektrotechnik GmbH & Co. KG)

Januar 1998

Verschmelzung der beteiligten Gesellschaften und Umbenennung zur ROSE Gehäusetechnik GmbH

Schrittweise Verlagerung/Ausgliederung des Fertigungsbereiches Kunststoffspritzerei nach Rumänien

2005 - 2006

Umbau und Neustrukturierung des Fertigungsbereiches Metall

Januar 2007

Umbenennung in ROSE Systemtechnik, Werk Finow

Februar 2012

Eintragung ins Handelsregister beim Amtsgericht Bad Oeynhausen

März 2012