Öl & Gas

Öl und Gas werden häufig in Gebieten mit extremen Umgebungstemperaturen gefördert. Dabei muss die verwendete Technik in arktischen Regionen besonders niedrigen Temperaturen von bis zu -60°C standhalten oder in tropischen Gefilden bei hohen Temperaturen von bis zu 90 °C funktionieren. Damit empfindliche elektrische Steuergeräte oder Komponenten zur Signal- oder Energieübertragung keinen Schaden nehmen, müssen sie durch eine entsprechende Gehäusetechnik geschützt werden. Zudem gelten Natur- und Brenngase sowie brennbare Flüssigkeiten wie Benzin oder Öl als explosionsfähige Stoffe. Daher sollte bei der Förderung, Abfüllung oder dem Transport der Kontakt mit möglichen Zündquellen unbedingt vermieden werden.

Lösung:

ROSE Systemtechnik bietet für die Öl- und Gasindustrie ein breites Spektrum an Klemmengehäusen sowie Steuerungs-, Anzeige- und Bediengehäusen in verschiedenen Zündschutzarten für vielfältige Applikationen aus Edelstahl, Polyester, Polycarbonat oder Aluminium an. Auf Wunsch fertigen wir auch kundenspezifische Lösungen an. Das beinhaltet beispielsweise:

  • Schalter
  • Taster
  • Leuchtmelder
  • Leuchtdrucktaster
  • Schlüsselschalter
  • Ampere-Voltmeter
  • Potentiometer
  • Digitalanzeigen
  • Uvm.
Lösung:

Applikationsbeispiele:

Unsere Ex Gehäuse und Control Stations für die Öl- und Gasförderung kommen sowohl in On- als auch Offshore-Anwendungen zum Einsatz. Wir bieten unter anderem:

  • Ex ed Polyester Control Stations für die Pumpenbedieneinheiten von Tankwagen
  • Ex d Steuertafeln als Bedieneinheit auf Offshore-Plattformen 
  • Ex HMI Geräte zur Bohrkopfüberwachung, Prozessvisualisierung und Steuerung
  • Ex HMI Lösungen für Tankfarmanwendungen, Verladeprozesse oder Fernbefüllungen

Sie haben Interesse an den sicheren Ex Gehäuse oder Ex HMI-Lösungen von ROSE Systemtechnik? Dann wenden Sie sich jederzeit gern an unser kompetentes Vertriebsteam.

Applikationsbeispiele: