HMI SOLUTIONS

Neue Standsäulenfamilie

Ideale Arbeitsbedingungen durch vielfältige Anschlussmöglichkeiten und hohe Flexibilität

Bedieneinheiten in der Industrie müssen für den Werker jederzeit gut erreichbar und bedienbar sein. Mit der neuen
Standsäulen-Familie von ROSE ist das ganz einfach: Das System bietet vielfältige Anschlussoptionen und lässt sich
optimal an die Körpergröße des Bedienpersonals anpassen.

Wir statten sie auf Wunsch mit unterschiedlichsten Anschlussmöglichkeiten aus.
Dazu zählen z. B. VESA-100- und VESA-75-Schnittstellen, der hauseigene Flat Panel-Adapter
sowie eigene Tragarm-Kupplungen oder Halterungen für mobile Endgeräte.

Standsäule für Tablet zur Ergänzung der Produktion

Die Systeme können nicht nur in individuellen Höhen gefertigt, sondern auch
mit zahlreichem Zubehör bestückt werden.  Optional kann z. B. eine Integration
von Signalleuchten am Kopf der Standsäule realisiert werden.

Standsäulen für Bedien- und Anzeigengeräte

Bei Bedarf werden die Standsäulen mit einer Extension Box zur Aufnahme und komfortablen Bedienung von Befehlsgeräten ausgerüstet. Dabei kann das Tastergehäuse variabel in Höhe und Breite ausgeführt werden. Die Frontplatte des Tastergehäuses kann individuell bearbeitet werden und bietet unterschiedliche Möglichkeiten zur Anreihung und Aufnahme von Befehls-und Meldegeräten.

Schalterleiste an einer Standsäule

Der Anwender hat die Möglichkeit – ganz nach Erforderniss – IPCs
oder Steuergehäuse an die Standsäule anzuschließen.



Standsäule mit Monitor zu Ergänzung der Produktion

Erweiterung der Moterm-Standsysteme

Die neue Standsäulen-Familie ist aus kundenspezifischen Anforderungen heraus entstanden. Sie erweitert die bestehenden ROSE-Standsysteme um Moterm I und Moterm II von ROSE, die über Gasdruckfedern mit Fußauslöser einfach und schnell in der Höhe verstellt werden können. Moterm I besteht aus Pultständern in starrer oder manuell einstellbarer Ausführung mit Höhen von 1038 mm und 1058 mm. Alle Varianten sind mit zwei oder vier Rollensystemen erhältlich. Die Moterm II-Serie gibt es in drei festen (1059 mm, 1081 mm, 1128 mm) und zwei variablen Höhen (1128 mm, 1149 mm). Die Modelle sind mit Standfuß zur Bodenmontage oder in einer Variante mit vier Rollen und Feststellbremse lieferbar.

Mehr Flexibilität für die Industrie

Mit der neuen Standsäulen-Familie bietet ROSE der Industrie jetzt noch mehr Flexibiliät: Diese Systeme können nicht nur in individuellen Höhen gefertigt, sondern auch mit zahlreichem Zubehör bestückt werden. „Wir wollen unseren Kunden damit maximale Flexibilität und Ergonomie bieten“, so Tobias Büsching, Produktmanager HMI bei ROSE. Konstrukteuren stehen bei den ROSE-Standsystemen jetzt also standardmäßig viel mehr Optionen als bisher zur Verfügung. Kundenspezifische Lösungen entwickelt ROSE aber weiterhin gerne auf Anfrage – schließlich ist das ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Automatisierungsspezialisten aus Porta Westfalica.

Maßgeschneiderter Service

HMI SOLUTIONS

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Ihr Ansprechpartner:
Tobias Büsching / Produktmanager HMI
Tobias Büsching
HMI SOLUTIONS
Standsystem für Bedien- und Anzeigengeräte

Mobile Pultständer für ergonomische Bedienstationen

HMI SOLUTIONS
Rose Systemtechnik - Standsysteme

Mobile Pultständer für ergonomische Bedienstationen

ROSE weltweit

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache: