SPS 2019 Informationen rund um die Leitmesse für smarte und digitale Automation 4.0

Die SPS 2019 findet vom 26. bis 28. November in Nürnberg statt. Die zentralen Themen der diesjährigen Messe sind: smarte und digitale Automation 4.0 sowie die Entwicklung der Industrie 4.0 im Rahmen der Digitalisierung. Die beiden großen Oberthemen werden begleitet durch Themenpakete, wie Steuerungstechnik, IPCs, elektrische Antriebssysteme und Komponenten sowie industrielle Kommunikation. Gerade im Bereich Kommunikation sticht der Bereich Mensch-Maschine-Schnittstellengeräte sowie die Schnittstellentechnologie hervor. Im weiteren Verlauf zeigen wir die Öffnungszeiten, die Anfahrt- und Parkmöglichkeiten der SPS 2019 auf.

SPS 2019: Öffnungszeiten, Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Öffnungszeiten:

  • Dienstag und Mittwoch:  09:00 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag:                   09:00 bis 17:00 Uhr

Die Anfahrt zur Messen Nürnberg kann über verschiedene Wege erfolgen:

  • Anreise mit dem öffentlicher Nahverkehr bzw. öffentlichen Verkehrsmitteln
    Das Messezentrum ist sehr gut vom Hauptbahnhof und Flughafen mit den U-Bahn Linien U1 und U11 (Richtung „Langwasser Süd“) zu erreichen. Die Fahrzeit beträgt circa 8 Minuten. Weitere Informationen erhalten Sie beim VGN (Verkehrsbund Großraum Nürnberg).
  • Anreise mit dem PKW
    Das Nürnberger Messezentrum ist exzellent an das deutsche Autobahnnetz angebunden und ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Anreise mit dem PKW.

    Das dynamische Verkehrsleitsystem der Stadt Nürnberg passt sich der aktuellen Verkehrslage an und leitet Sie auf freie Zufahrtstraßen zum Messegelände.
    Alternativ können Sie folgende Zieladresse in Ihr Navigationssystem eingeben:

    NürnbergMesse
    Karl-Schönleben-Str.
    Messezentrum
    90471 Nürnberg
  • Parkmöglichkeiten während der SPS IPC Drives 2019
    Es gibt insgesamt 14.000 Parkplätze rund um das Messezentrum in Nürnberg. Des Weiteren gibt es einen „Park & Ride“-Service während der Messe im Stadtgebiet Nürnberg. Insgesamt gibt es 11 „Park & Ride“-Anlagen mit circa 2000 Parkplätzen. Folgend die vier größten Anlagen:

    Bauerfeindstraße (130 Plätze)
    Herrnhütte (490 Plätze)
    Langwasser Süd (300 Plätze)
    Röthenbach (515 Plätze)


Das Parken und Nutzen des „Park & Ride“-Service ist auf vielen Anlagen kostenlos. Sie müssen lediglich Ihr Zug- oder S-Bahnticket zum Messezentrum Nürnberg lösen.