Ex Kabelverschraubungen Messing

Kabelverschraubungen aus Messing bieten in Verbindung mit passenden Dichteinsätzen einen weiten Einsatztemperaturbereich für bis zu -60 °C bis zu +140 °C.  Kommen armierte oder geschirmte Kabel zum Einsatz, so muss immer eine metallische Verschraubung, die für die jeweilige Kabelart geeignet ist genutzt werden. Auch für eine druckfestete Kapselung eignen sich nur Metall-Kabelverschraubungen. In Verbindung mit einer Nickel-Oberfläche erreichen auch Messingverschraubungen eine gute Korrosionsbeständigkeit. In Anwendungen mit einer langen Einsatzdauer zeichnen sich metallische Verschraubungen durch eine – gegenüber Kunststoff – deutlich höhere Langlebigkeit aus. In der Mess- und Regeltechnik, in der Störeinflüsse minimiert werden müssen bieten nur Metall-Verschraubungen einen durchgängigen Schutz vor EMV.

Vorteile der Messing Kabelverschraubung

  • Ermöglicht eine druckfeste Kapselung
  • Bieten EMV-Schutz
  • Langlebig
  • Ökonomische Alternative zu Edelstahl